Datenschutzerklärung

  1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung
  2. Verantwortliche Stelle/Diensteanbieter
  3. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten
  4. Datenschutzrechtliche Einwilligung
  5. Kontaktformular
  6. Einsatz von Cookies
  7. Einsatz von Logfiles
  8. Google Maps
  9. Widerspruchsrecht
  10. Datensicherheit
  11. Löschfristen
  12. Betroffenenrechte

 

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz ,,Daten“) ist uns ein großes und sehr wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden, ebenso wie welche begleitenden Schutzmaßnahmen wir in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben. Am 25.05.2018 treten die neue EU-Datenschutzverordnung und die Neufassung des Bundesdatenschutzgesetzes in Kraft, das bisherige Bundesdatenschutzgesetz tritt außer Kraft. In dieser Datenschutzerklärung sind bereits die neuen Bestimmungen ergänzend berücksichtigt, diese Datenschutzerklärung gilt daher mit den jeweils aktuell gültigen gesetzlichen Bestimmungen über den 25.5.2018 hinaus.

2. Verantwortliche Stelle/Diensteanbieter

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) bzw. Verantwortlicher nach Art. 4 EU-DSGVO (ab 25.05.2018) und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist concept.hair, Wettestrasse 1, 73269 Hochdorf, +49 (0) 7153 / 61 69 77

concept.hair wird vertreten durch den Geschäftsführer Björn Bristle, gleichzeitig Verantwortlicher nach § 55 des Rundfunk-Staatsvertrags. Ansprechpartner für den Datenschutz ist Björn Bristle, Wettestrasse 1, 73269 Hochdorf, +49 (0) 7153 / 61 69 77

3. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Alle personenbezogenen Daten, die wir im Zuge der Nutzung unserer Webseiten von Ihnen erfahren, werden wir nur zu dem angegebenen Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Dabei beachten wir, dass dies nur im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften bzw. nur mit Ihrer Einwilligung geschieht.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie jederzeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sie können ab 25.5.2018 auch gemäß Art. 21 EU-DSGVO in den dort genannten Fällen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten erheben. Bitte wenden Sie sich an   info@concept-hair.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post.

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen:

a) Informatorische Nutzung
Für die nur informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben.

Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
  • Ihren Browsertyp
  • die Browser-Einstellungen
  • das verwendete Betriebssystem
  • die von Ihnen zuletzt besuchte Seite
  • die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) sowie
  • Ihre anonymisierte IP-Adresse.

Diese Daten erheben und verwenden wir bei einem informatorischen Besuch ausschließlich in nicht-personenbezogener Form. Dies erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots. Die IP-Adresse speichern wir nur für die Dauer Ihres Besuchs, eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Dies ist nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs vom 19.10.2016 (AZ C 582/14) auch in Anbetracht des Telemediengesetzes zulässig.

b) Nutzung von Angeboten
Soweit Sie von uns auf unserem Internetauftritt angebotene Leistungen, wie etwa die Beauftragung einer Dienstleistung oder eines Newsletters, in Anspruch nehmen wollen, ist es dagegen nötig, dass Sie dazu weitere Daten angeben. Es handelt sich um diejenigen Daten, die zur jeweiligen Abwicklung erforderlich sind, also etwa Ihrer postalischen Anschrift zur Rechnungsstellung oder Ihre E-Mail-Adresse zur Kommunikation.

Die Erhebung oder Verwendung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen.

Ihre Daten werden zu vorgenanntem Zweck ggf. an uns unterstützende Dienstleister weitergegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt haben. Dabei kann es sich um technische Dienstleister oder uns beim Druck unterstützende Dienstleister handeln. Die Weitergabe Ihrer Daten an diese Dritte erfolgt nur, wenn wir Ihre explizite Einwilligung dafür erhalten haben.

4. Datenschutzrechtliche Einwilligung

Wir benötigen für die Verarbeitung Ihrer Daten möglicherweise eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 6 I a.) DS-GVO. Wir sichern zu, dass wir die Daten jeweils nur für den bei der Erhebung angegebenen Zweck verarbeiten und nutzen. Ihre Einwilligung können Sie gesondert im Zusammenhang mit der jeweiligen Datenerhebung abgeben. Sie können sie im Anschluss jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

5. Kontaktformular

Wenn Sie mit uns über ein Kontaktformular oder per E-Mail Kontakt aufnehmen, speichern wir die E-Mail-Kommunikation bis zur Erledigung Ihres Anliegens oder der Nutzung, um Rückfragen zu beantworten und die Kommunikation zu dokumentieren. Bei der Kontaktaufnahme über das Formular ist nur die Angabe der E-Mailadresse verpflichtend, der Name ist eine freiwillige Angabe. Diese Formulare sind gegen Einsichtnahme Dritter durch die Verwendung von TLS-Verschlüsselung geschützt.
Bei der Kontaktaufnahme per E-Mail können möglicherweise Dritte in die E-Mail Einsicht nehmen, wenn diese nicht verschlüsselt ist. Ob Ihre E-Mails verschlüsselt werden, können Sie über Ihren E-Mailprovider ermitteln.
Rechtsgrundlage für die Nutzung der personenbezogenen Daten die in der E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f.) DS-GVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b.) DS-GVO.

6. Einsatz von Cookies

Auf dieser Webseite werden keinerlei Cookies zu Tracking-, Werbe- oder anderen Zwecken eingesetzt.

7. Einsatz von Logfiles

Für unseren Internetauftritt nutzen wir ausschließlich die Technik der Logfiles. Darin werden im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten auf unserem Webserver Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) bei unserem technischen Hosting-Anbieter in der Europäischen Union gespeichert. Diese Informationen werden an keine Dritten weiter gegeben.

Der Anbieter unserer Webseite ist goneo Internet GmbH mit Sitz in 32423 Minden. Die Datenschutzrichtlinie von Goneo finden Sie hier: https://www.goneo.de/hilfe_kontakt/datenschutz.html

8. Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer leichten Auffindbarkeit unseres Firmensitzes. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

9. Widerspruchsrecht

Sie können gemäß Art. 21 DS-GVO in den dort genannten Fällen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten erhebenDies gilt insbesondere in den Fällen der Verarbeitung, die aufgrund Art. 6 I e.) oder Art. 6 I f.) oder in Form der Direktwerbung oder des Profilings erfolgt.

10. Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insb. gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Wir stellen Ihnen ein Online-Formulare bereit, mit dem Sie personenbezogene Daten an uns senden können. Diese Formulare sind gegen Einsichtnahme Dritter durch die Verwendung von TLS-Verschlüsselung geschützt. Die Daten, die Sie eingeben oder als Datei an uns übermitteln, können von uns gespeichert und nach Vereinbarung verarbeitet werden. Sofern die Nutzung und Verarbeitung der Einwilligung des Nutzers oder von Dritten bedarf, kann die Einwilligung jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen werden. In diesem kann jedoch evtl. die Vertragserfüllung durch uns beeinträchtigt werden. Zur Verhinderung der Nutzung durch Maschinen werden sogenannte CAPTCHAS verwendet.

11. Löschfristen

Wir speichern personenbezogene Daten jeweils nur so lange, bis der Zweck der Datenspeicherung entfällt, so lange keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen der Löschung entgegenstehen (In diesem Fall wird die Verarbeitung der Daten nach § 35 BDSG bzw. ab 25.5.2018 nach Art. 18 EU-DSGVO gesperrt bzw. eingeschränkt).

12. Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Wenn Sie in irgendeiner Form Daten auf dieser Website hinterlassen haben, können Sie einen Export dieser Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.